Deutsch Englisch
Sprache: 
 

 
Internationale Meisterkurse für Gesang und Interpretation


mit dem Dirigenten und Pianisten Bernhard Wünsch und dem Gesangsprofessor Haruhito Kobayashi (voice mastering).
 

Bernhard Wünsch unterrichtet musikalische Gestaltung und Interpretation aus Sicht eines Dirigenten. Es geht in diesem Unterricht um einfach klingende Fragen wie z.B. Tempo, Agogik, Rubato, Dynamik, Klang und deren Verhältnis zueinander. Die langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass diese Sicht auch die Interpretation von Liedern und Kammermusik bereichern und ergänzen kann.

 

Oft sind die Informationen über diese und andere, sehr sensible Parameter der Musik, nicht nur in den direkten Anweisungen, sondern auch im Notentext und in der Satztechnik verborgen. Diese Zusammenhänge erkennen, analysieren und umsetzen zu können ist Zeil des Unterrichts. Als Ergebnis werden die Teilnehmer lernen, frei zu musizieren und die Musik atmend fliessen zu lassen. Dem Zuhörer ein „hörbares Bild“ der Musik zu vermitteln ist ein wirklicher Schritt zu einem intensiven und unvergesslichen Konzerterlebnis.

Für Sänger wird natürlich auch auf die inhaltliche und dramaturgische Botschaft des gesungenen Textes und dessen Verankerung in der Musik eingegangen.

 

Ein Dirigent hat durch die ständige Arbeit mit Orchestern und durch jahrelanges Studium von teils hochkomplexen Partituren einen anderen Blickwinkel, die Arbeit und das Studium von Werken der Solo-, Kammermusik- und Konzertliteratur wird dadurch ergänzt und zusätzlich inspiriert. Zusätzlich wird das historische Umfeld der studierten Werke in die Betrachtung einbezogen.

 

Zielgruppen des Unterrichts sind sowohl fortgeschrittene Studenten als auch Musiker, die bereits im Beruf stehen. Gerne willkommen sind auch Instrumentalisten, die selbst unterrichten.

 

Bernhard Wünsch arbeitet mit Sängern auf Wunsch in enger Abstimmung mit Professor Haruhito Kobayashi an der musikalisch - inhaltlichen Gestaltung von Kunstliedern und Opernliteratur. Natürlich kann auch bei Bernhard Wünsch alleine Unterricht angefragt werden.


Prof. Haruhito Kobayashi unterricht nach der von ihm entwickelten „Kobayashi-Methode“ – einer Kombination des traditionellen italienischen Belcanto und Elementen des Zen aus Fernost. Der international renommierte Gesangslehrer arbeitet seit Jahren mit dieser höchst effektiven Methode, die die Stimme von innen her stabilisiert und kranke Stimmen heilt.


So gehen in diesen besonderen Kursen Gesangstechnik / voice mastering und Gestaltung / Interpretation besonders intensiv Hand in Hand.


weitere Informationen unter: Meisterkurse